Zwei neue Nachwuchskräfte

Ausbildungsstart bei der Volksbank Elsen-Wewer-Borchen eG

Paderborn, 03.08.2015

Auf eine vielversprechende berufliche Karriere als Bankkauffrau können sich die beiden neuen Auszubildenden Laura Kirchhoff und Melanie Decker freuen. Zum Ausbildungsstart am 3. August 2015 begrüßten Vorstandsmitglied Aloys Lohmeier und Ausbildungsleiter Michael Weißbrod die beiden Auszubildenden in der Hauptstelle an der Von-Ketteler-Straße 61 in Elsen.

„Die Ausbildung junger Fachkräfte hat für die Volksbank Elsen-Wewer-Borchen einen hohen Stellenwert und ist zugleich eine wichtige und gute Investition in die Zukunft. Es ist unser Ziel, jeden Auszubildenden optimal zu fördern und sie in allen Bereichen unserer Bank einzusetzen. Wir wollen unseren Nachwuchskräften auch nach der Ausbildung eine langfristige Perspektive in unserer Bank bieten“, betonte Vorstandsmitglied Aloys Lohmeier.

Im Zentrum der zweieinhalbjährigen Ausbildung stehen schwerpunktmäßig die Kundenberatung und -betreuung. Aber auch Spezialgebiete lernen die Auszubildenden kennen. „Die umfangreichen und anspruchsvollen Tätigkeiten bei der Betreuung des Privat- und Firmenkundengeschäfts garantieren den Auszubildenden eine hervorragende Ausbildung. Sie bilden gleichzeitig das Fundament für die weitere persönliche Entwicklung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung“, erklärte Ausbildungsleiter Michael Weißbrod.

Neben der praktischen Ausbildung in der Bank nehmen die angehenden Bankkauffrauen am Berufsschulunterricht im Berufskolleg Schloß Neuhaus teil. Die dritte Säule bildet der überbetriebliche Unterricht, der Theorie und Praxis miteinander verbindet.  Für das nächste Ausbildungsjahr 2016 bietet die Volksbank Elsen-Wewer-Borchen erneut Ausbildungsplätze für junge Schulabsolventen an.

Ausbildungsstart bei der Volksbank Elsen-Wewer-Borchen eG
v.l. Vorstandsmitglied Aloys Lohmeier, Melanie Decker, Laura Kirchhoff, Michael Weißbrod